Solar-Leuchten für die Terrasse

Eine stimmungsvolle Beleuchtung lädt während der Dämmerung und bis in die Nachtstunden hinein zum Verweilen auf der Terrasse ein. Da sich im Außenbereich das Verlegen von Kabeln als schwierig und gefährlich erweist, bieten sich Solar-Leuchten als benutzerfreundliche Alternative an, da sie weder Steckdose noch Kabel benötigen. Auch ständig steigende Energiepreise und eine größere Sensibilität für die Umwelt sprechen für die Verwendung von Solar-Leuchten.


myParadise.de: Online Shop für Haus und Garten

Die Funktionsweise von Solar-Leuchten

Über Solarmodule mit Fotovoltaik-Zellen wird Sonnenenergie in einen umweltfreundlichen NiMH-Akku eingespeist. Die Brenndauer beträgt etwa acht Stunden bei voll aufgeladenem Akku, da sie mit LED-Leuchten oder Leuchtdioden mit geringem Stromverbrauch bestückt sind. Der Akku hat meist eine Stärke von 1,2 Volt und 600 Milliampere.
Solar-Leuchten sind mit einem Tag/Nacht-Sensor ausgestattet, der in der Dämmerung automatisch das Licht an- oder ausschaltet. Die Beleuchtung kann aber auch individuell an- oder ausgeschaltet werden, wenn Energie gespart werden soll.

Die Werkbankausstattung

Eine Werkbank ist zunächst einmal bloß ein hoher Tisch mit einer robusten Platte und stabilen Beinen. Sie kann aber zu einem sehr praktischen Funktionsmöbel werden, wenn die entsprechende Ausstattung gewählt wird. Insbesondere Unterschränke und Schubladen sind hier zu nennen. Durch diese Zusätze wird Stauraum gewonnen, und bekommt seinen Platz. Falls Kinder Zugang zum Hobbyraum haben, sollten alle Schranktüren und Schubladen abschließbar sein. So stellen die hier verstauten Maschinen und Werkzeuge keine Gefahr mehr dar.

Für jeden Geschmack die richtige Leuchte

Solar-Leuchten als kleine Stehlampe, die mittels Erdspieß in den Boden gesteckt wird, sind aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Sie sind mit Multifarben-Leuchtdioden ausgestattet und können zwischen den Farben blau, grün und weiß wechseln. In der Abdeckung aus stabilem Plastik befindet sich das Solarmodul. Hier gibt es große Leuchten, die auch lichtstarke Akzente setzen.
LED-Solar-Figuren gibt es als Blumen, Schmetterlinge, Libellen und Mond. Auch sie können mittels Multifarben-Leuchtdioden die Farben wechseln. Auch Lichterketten sind sie für den ganzjährigen Einsatz geeignet und als Lichterschlauch, Lichterkette oder mit Sternchen erhältlich.
Leuchtkugeln gibt es in den Farben weiß, gelb oder mit wechselnden Farben. Sie sind vollkommen wasserdicht und können auf einer Teichoberfläche schwimmen oder mittels Erdstab oder Standsockel auf festem Boden stehen. Ein solarbetriebener Bewegungsmelder sorgt für Sicherheit auf der Terrasse. Er erzeugt für etwa 45 Sekunden ein helles, weißes Licht. Durch ein Kugelgelenk ist er in jede Position schwenkbar.

Über 2000 Gartenöbel online einfach und sicher bestellen!