Tipps zum Aufpeppen des Schlafzimmers

Das Schlafzimmer ist ein sehr wichtiger Raum, der besonders schön aussehen sollte, da wir immerhin ein Drittel unseres Lebens mit Schlafen verbringen.

Am wichtigsten ist natürlich das Bett, das nicht nur angenehmen Schlaf ermöglichen, sondern grundsätzlich der Entspannung und dem Wohlgefühl dienen sollte. Aus diesem Grund sollte es besonders stabil und hochwertig sein. Sehr gut eignet sich dafür ein Tempur Systemrahmen. Dieser passt sich zusammen mit einer optimalen Matratze bestens Ihrem Körper an und führt jede Nacht zu einem erholsamen Schlaf. Gerade auf Grund von Rückenschmerzen und Schlafproblemen, mit denen viele Menschen heutzutage zu kämpfen haben, ist die Entscheidung für einen hochwertigen Lattenrost mit einer bequemen Matratze immer eine gute Wahl.

Weiterhin sind bei der Einrichtung eines Schlafzimmers stilvolle Möbel wichtig. In den Raum gehören auf jeden Fall ein großer Kleiderschrank, Nachtschränke und Kommoden. Bei der Wandfarbe und der Farbe der Möbel sollten Sie sich für dezente Töne entscheiden. Ein Schlafzimmer soll Sie ja schließlich zur Ruhe bringen, so dass kräftige Farben hier nur aufwühlen würden. Passend zu den Designs der Möbel und den Wandfarben können Sie sich dann auch ein Plissee Faltstore fürs Fenster aussuchen. Dunkelheit ist für einen erholsamen Schlaf ja besonders wichtig, und das blickdichte Plissee Faltstore sorgt dann für die erforderliche Verdunklung des Raumes, so dass Sie beim Mittagsschlaf am Wochenende selbst bei strahlendem Sonnenschein keine Probleme mehr haben.

Als letztes dürfen in einem Schlafzimmer aber auch Leuchtmittel nicht fehlen. Eine große helle Lampe an der Decke versorgt Sie beim Ankleiden und Begutachten im Ganzkörperspiegel mit ausreichend Licht. Zusätzlich können Sie auch auf die Nachtschränke kleine Lampen stellen und diese mit dunklen LEDs ausstatten. Diese Leuchtmittel sind besonders sparsam und können ein dezentes farbiges Licht, zum Beispiel in Rot, spenden, was in gewissen Stunden für Romantik sorgt. Aber auch ganz natürliche Gelb- und Weißtöne sind bei LEDs möglich. Lampen auf dem Nachttisch sind sehr nützlich, wenn man nachts nur mal kurz raus muss. Man wird dann nicht von der hellen Lampe an der Decke geblendet und muss nicht noch zusätzlich den Lichtschalter suchen.

Mit wenigen Ideen und liebevollen Umgestaltungen machen Sie aus Ihrem Schlafzimmer einen Ort der Ruhe und Entspannung und werden danach jede Nacht erholsam schlafen!