Aromatherapie

Der Begriff Aromatherapie bezeichnet die Anwendung ätherischer Öle, welche durch ausströmen in der Sauna die Gesundheit einer Person beeinflussen soll. Mit der Aromatherapie werden Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen behandelt, die Anwendung erfolgt in der Regel durch einen Heilpraktiker oder Arzt.


myParadise.de: Online Shop für Haus und Garten

Besonderheiten

Obwohl die Aromatherapie in der Regel als Heilverfahren gilt, wird sie insbesondere in vielen deutschen Privathaushalten angewendet, dort wird die Bezeichnung Aromatherapie allerdings selten benutzt. Aromastoffe können nicht nur in der Sauna oder dem Dampfbad aufgenommen werden, sondern auch im Whirlpool oder in der Badewanne, das ständig zirkulierende Wasser ermöglicht es der Haut besonders gut die Wirkstoffe aufzunehmen. Auch der Geruchssinn wird durch das Aroma angesprochen und vermittelt ein angenehmes Gefühl.

Die gängigsten Aromatherapien und deren Wirkungen

Besonders bekannt sind die Inhaltstoffe Thymian, Jasminöl, Lavendelöl und Orangen- sowie Zitronenöl. Während Lavendel beruhigend wirken soll, wirken Thymian und Jasminöl aktivierend und anregend, Zitrone und Orange sollen die Stimmung verbessern. Thymian, Zitronenmelisse und Salbei wird die Wirkung zugeschrieben, dass sie antibiotisch wirken und damit Infekte behandelt werden können. Hier eignet sich nicht nur die Auftragung auf die Haut, sondern vor allem die Inhalation der Wirkstoffe.


myParadise.de: Online Shop für Haus und Garten

Erwerb von ätherischen Ölen

Ätherische Öle unterliegen zwar dem deutschen Arzneimittelrecht, sie können jedoch ohne Rezept erworben werden. Zu beachten ist die richtige Dosierung der Wirkstoffe, denn diese können bei Schwangeren, Kindern und geschwächten Personen Nebenwirkungen auslösen, die Haut könnte gereizt oder gar verätzt werden. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass synthetisch oder halbsynthetisch produzierte Öle gekauft werden. Obwohl der Großteil der Öle sowieso synthetisch hergestellt wird, muss jedoch angemerkt werden, dass Öle aus konventionellem Anbau Giftstoffe erzeugen und auf den Körper schädlich wirken können.