Küche und Kühlschrank

Kühlschränke und Küchen sind ein Thema, das durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der Kühlschränke nichts an Aktualität verliert. Vorbei sind die Zeiten, als es nur darum ging, Lebensmittel lagerfähig und Getränke einfach nur kühl zu halten. Und eventuell noch ein paar Eiswürfel für die Cocktails im kleinen Kühlfach zu generieren.


TECHNIKdirekt.de

Heute bieten sich einem schon ganz andere Möglichkeiten: Von Kühl- und Gefrierkombinationen, die kolossal in die Höhe ragen und nebenbei auch noch frische Eiswürfel produzieren, bis hin zu ausgeklügelten Einbaukühlschränken, die neben Kühl- und Gefrierfächern auch noch über spezielle Frischhaltezonen verfügen, in denen die Luftfeuchtigkeit reguliert und die Temperatur fast auf den Gefrierpunkt abgesenkt werden kann. Wünsche bleiben da selten offen.

Standkühlschrank vs. Einbaukühlschrank

Wer Wert auf eine ganzheitlich durchgestylte Einbauküche legt, wird sich bei der Frage nach dem geeigneten Kühlschrank immer für ein Einbaumodell entscheiden. Wem es in einer sogenannten Modulküche besser gefällt, ist sicherlich mit einem Standmodell besser beraten. Standmodelle bieten in der Regel auch eine größere Variationsbreite als Einbaukühlschränke und reichen von den kleinen Tischmodellen bis hin zu den Supersize-Modellen im amerikanischen Stil, die, den entsprechenden Platz vorausgesetzt, ein Blickfang in jeder Küche sind. Aber auch in einer Einbauküche können Standmodelle durchaus ihre Daseinsberechtigung haben, insbesondere dann, wenn der Platz vorhanden ist, diese attraktiv zu platzieren.

Entscheidungshilfe für Kühlschränke

Bei der Frage „Was muss der Kühlschrank bieten?“ sollte man sich von seinen persönlichen Vorlieben leiten lassen. Ob es eine Kühl-/Gefrierkombination sein muss oder ob ein reiner Kühlschrank, eventuell ergänzt durch ein kleines Gefrierfach, ausreicht, hängt nicht zuletzt von den zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten ab. Legt man Wert auf einen größeren Bestand an Vorräten und hat den Platz dafür, dann ist sicherlich die Anschaffung einer Kühltruhe zu empfehlen. Beim Kühlschrank reicht dann ein kleines Gefrierfach für den täglichen Bedarf aus. Der Kühlraum kann in diesem Fall für andere sinnvolle Möglichkeiten genutzt werden. Dazu gehören neuartige Frischezonen für Salate und Gemüse sowie Fleisch und Fisch, in denen die Lebensmittel optimal frisch gehalten werden können. Auch spezielle Auszugsmodule für Flaschen sind möglich.

TECHNIKdirekt.de

.