Geschirr & Besteck - praktisch und schön

Kein Haushalt kommt ohne Geschirr & Besteck aus. Teller, Tassen, Löffel, Gabel und Messer sollten in ausreichender Anzahl vorhanden sein. Aber was wird wirklich jeden Tag gebraucht?


Karstadt.de - Ein Klick erfüllt Wünsche.

Geschirr & Besteck für das tägliche Leben

Wie viel Geschirr & Besteck in einem Haushalt gebraucht wird, hängt von der Größe des Haushaltes ab. Eine Familie mit vier Personen sollte mit einem 24-teiligen Ess- und Kaffeegeschirr auskommen. Das gilt auch für das Besteck. Eine schöne Idee ist es, für die Kleinsten ein besonderes Kindergeschirr, vielleicht mit Märchenfiguren und Kinderbesteck, zu kaufen.
Wer gerade erst einen Hausstand gegründet hat, kommt zunächst mit einem 12-teiligen Geschirr und entsprechend großem Besteck aus. Im Laufe der Jahre können Geschirr & Besteck erweitert werden. Es ist kein Problem auch nach langer Zeit das gleiche Dekor nachzukaufen. Bei namhaften Porzellanherstellern können bestimmte Serien bis zu 30 Jahre nachbestellt werden.

Material von Geschirr & Besteck

Für den täglichen Gebrauch ist Geschirr aus Steingut oder Keramik sehr praktisch. Es ist robust und selbst nach häufigem Spülen leidet das Dekor nicht darunter. Bei Porzellan kann sich, besonders im Geschirrspüler, das Dekor abnutzen oder verblassen. Leider ist Geschirr aus Steingut nicht für die Mikrowelle geeignet.
Das Besteck sollte möglichst aus Edelstahl sein, da Stahl äußerst widerstandsfähig ist und lange Zeit kaum an Glanz verliert.

Besonders elegantes Geschirr & Besteck

Neben Geschirr & Besteck für den täglichen Bedarf gibt es besonders schönes, teures und altes Geschirr & Besteck. Viele haben vielleicht von ihren Großeltern edles Geschirr aus einer berühmten Manufaktur oder schweres Silberbesteck geerbt. Dieses Geschirr ist sehr geeignet, einen Tisch zu besonders festlichen Anlässen schön einzudecken. Dieses meist sehr aufwändig gestaltete Porzellan sollte nicht in der Maschine sondern immer nur vorsichtig mit der Hand gespült werden.
Das gilt auch für Silberbesteck. Nach Möglichkeit sollte Besteck aus echtem Silber in ein Samttuch eingeschlagen und von Zeit zu Zeit poliert werden, damit es nicht schwarz wird.

karstadt.de - Wohnen & Haushalt