Der Computertisch

Mittlerweile gibt es kaum mehr einen deutschen Haushalt, der nicht über einen PC verfügt. Um das Arbeiten am Computer oder das Surfen im Internet so bequem wie möglich zu machen, sollte bei der Einrichtung eines Zimmers deshalb auch ein Computertisch mit in die Planungen einbezogen werden. Gerade bei Heranwachsenden, die viel Zeit am PC verbringen, sollte vor allem auf eine ausreichende Funktionalität geachtet werden.


Schäfer Shop Deutschland

Kriterien beim Kauf eines Computertisches

Einen Computertisch gibt es in den verschiedensten Varianten. Wer zum Beispiel nur einen kleinen Raum zur Verfügung hat, sollte sich vielleicht eher für ein Platz sparendes Eckmodell entscheiden. Zudem kann im Handel auch ein Computertisch gefunden werden, der in einen Schrank integriert ist. Ein Modell, das es sehr einfach macht, den Arbeitsplatz ganz schnell vor den Augen anderer verschwinden zu lassen. Außerdem ist diese Variante auch optisch sehr hübsch anzusehen.
Es ist wichtig, schon vor dem Kauf sich zu überlegen, in welcher Art und Weise der Computertisch zukünftig genutzt werden soll. Demnach ist ein Computertisch den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend auszusuchen. Als reiner Computertisch reicht ein kleineres Modell vollkommen aus. Sollte er allerdings auch als Arbeitsplatz dienen, wäre es sinnvoll, sich gleich für ein größeres Möbelstück zu entscheiden. Wer Drucker, Tastatur, Scanner oder anderes zusammen unterbringen möchte, sollte dies bei seinem Kauf berücksichtigen. Ganz wichtig ist hierbei eine ausziehbare Tastaturablage, die zum einen Raum sparend ist und gleichzeitig auch der Bequemlichkeit dient.
Zudem verfügt das eine oder andere Modell zusätzlich über Schubladen oder Rollcontainer, was zusätzlichen Stauraum bedeutet. Auch die Gesundheit spielt beim Kauf des richtigen Modells eine wichtige Rolle. So sollte vor allem auf den richtigen Abstand des Bildschirms zu den Augen geachtet werden, da diese beim stundenlangen Arbeiten am PC am meisten beansprucht werden.

Unser Top-Angebot