Wie bemisst sich die Menge von Kaminholz?

Kaminholz wird üblicherweise in der Menge von Raummetern (Ster) gekauft, was einem Würfel von einem Meter mal einem Meter mal einem Meter entspricht. Die gleiche Menge, allerdings größeren Ausmaßes, wird als Schüttraummeter bezeichnet. Der Unterschied liegt darin begründet, dass das Holz nicht ordentlich geschichtet ist, sondern, wie der Name schon sagt, geschüttet wird. Die Menge wird also nur ungefähr geschätzt. Ein Raummeter Kaminholz entspricht ca. 1,5 Schüttraummeter und dieser entspricht ungefähr einem Festmeter Holz. Drei bis vier Raummeter entsprechen einem Klafter; danach wurde zu früheren Zeiten die Holzmenge bemessen.


OnlineShop NEWGAPE: Möbel und Accessoires

Wie viel Holz benötigt wird, um warm durch den Winter zu kommen, hängt natürlich von der Beschaffenheit des Kamins ab, sowie davon, wie gut das Haus gegen Kälte isoliert ist, und ob zusätzliche Wärmequellen genutzt werden. Insofern kommt es bei erstmaliger Bestellung des Holzes darauf an, eigene Erfahrungen zu sammeln. Empfehlungen oder konkrete Mengen-Hinweise sind hier leider nicht möglich.

Welches Holz eignet sich als Kaminholz?

Grundsätzlich muss es sich um trockenes Kaminholz handeln. Besonders geeignet sind Buche, Eiche, Esche, Birke, Erle und Ahorn. Zu beziehen ist es sowohl frisch gesägt und gespalten, wie auch angetrocknet und durchgetrocknet. In den beiden ersten Fällen sollte das Holz noch eine Zeit lang, zum Beispiel im Keller, gelagert werden, bis davon auszugehen ist, dass es wirklich durchgetrocknet ist. Holzhackschnitzel und Rindenmulch eignen sich ebenfalls zum Verbrennen im Kamin, allerdings in erster Linie zum Anfeuern der größeren Holzstücke.

Was kostet Kaminholz?

Kaminholz, das sich sofort verfeuern lässt, ist um ca. ein Viertel des Preises teurer, als Holz, das im eigenen Keller noch eine Zeit lang nachtrocknen kann. Holzstämme oder Balken, die selbst zerkleinert werden, sind natürlich wesentlich günstiger. Also wie so oft: Je mehr Eigenleistung, desto geringer der Preis. Ein Raummeter sofort brennbares Holz kostet ungefähr 100 Euro. Der Preis kann natürlich, je nach Anbieter und vor allem Holzart, variieren.

Möbel und Wohnaccessoires bei NEWGAPE.de