Optimale Raumnutzung mit einer Wandaufhängung

Garagen bieten meistens weniger Platz, als sich manch ein Nutzer wünschen würde. Der Großteil wird naturgemäß vom Fahrzeug eingenommen. Daneben sollten nicht allzu viele Gerätschaften und Gegenstände wie etwa Fahrräder herumstehen, da sonst das Ein- und Aussteigen aus dem Auto schwierig wird. Zudem kann es bei einer vollgestellten Garage leicht zu Kratzern kommen kann.


www.betriebaktuell.de

Wandhalterungen für jeden Zweck

Um dennoch mehr in der Garage unterbringen zu können als nur den Wagen, gibt es gute Alternativen, die den Raum optimal nutzen helfen: Praktische Wandhalterungen, die die Aufbewahrung verschiedener Dinge möglich machen. So steht das Fahrrad beispielsweise nicht mehr auf dem Boden, sondern hängt an der Wand und stört niemanden. Doch auch für Gartengeräte wie Spaten und Rechen, für Schneeschippen und Besen, Gartenschläuche und sogar Boote gibt es die passende Wandaufhängung.

Was muss der Käufer bei einer Wandaufhängung berücksichtigen?

Wer eine Wandhalterung anschaffen möchte, sollte zunächst die Wandbeschaffenheit seiner Garage prüfen, sie muss schließlich die Halterung samt der späteren Last halten können. Bei der Wandhalterung selbst lohnt sich ebenfalls ein Blick auf die Qualität. Ist das Material stabil und gut verarbeitet? Bekomme ich die entsprechenden Aufhängungsvorrichtungen, Schrauben etc. dazu? Gibt es eine übersichtliche und verständliche Montageanleitung?
Diese Punkte sind wichtig, schließlich sollte die Wandaufhängung die befestigten Gegenstände sicher halten können. - Ein herabfallendes Fahrrad etwa kann beträchtlichen Schaden anrichten und sogar zu Unfällen führen. Daher ist eine fachgerechte Montage unerlässlich.
Weiterhin sollte die Wandaufhängung auch einfach zu handhaben sein, d.h., befestigte Gegenstände sollten auch erreichbar und einfach wieder abzunehmen sein.
Beachtet der Käufer jedoch diese Hinweise gewissenhaft, hat er vielfache Vorteile: In der Garage wird unter der Decke kein Platz mehr verschenkt und es herrscht endlich Ordnung!

www.betriebaktuell.de