Allgemeines über die Sitzbank im Esszimmer

Sitzbänke für das Esszimmer gibt es in verschiedenen Materialien und Formen. Sie können an der Wand oder frei im Raum stehen. Oft werden Sitzbänke zusammen mit einer Tisch-Stühle-Kombination angeboten. Sehr oft lässt sich der Deckel der Sitzbank aufklappen. Sitzbänke gibt es gepolstert und mit Stoffen oder Kunststoffmaterial überzogen. Sie sind aber auch mit aufliegenden Sitzkissen oder Polstern erhältlich. Sitzbänke gibt es aus Holz oder Holzfurnier, oft werden sie in farblich lackiertem Holz angeboten.


www.connox.de

Welche Sitzbank passt wohin?

Zuerst wird zu entscheiden sein, ob eine freistehende Sitzbank gekauft werden soll oder eine, die an der Wand steht, und ob die Sitzfläche der Bank aufklappbar sein muss. Hierbei spielen Größe und Grundriss des Esszimmers eine Rolle. Für kleine Esszimmer eignen sich Sitzbänke mit einer geraden, platzsparenden Rückenfront, die direkt an der Wand stehen oder an dieser befestigt werden. Oft werden sie auch mit Über-Eck-Kombinationen angeboten, wodurch mehr Sitzfläche entsteht und auch tote Ecken genutzt werden können. Für das kleine Esszimmer sollte eine Sitzbank gewählt werden, die aufklappbar und so als Stauraum zu nutzen ist.

Einheitliche Möblierung

Wer eine einheitliche Möblierung will, kann passend zur Sitzbank auch Stühle und Esszimmertisch kaufen. Diese können auch aus unbehandeltem Holz erworben und in einer zum Raum passenden Farbe lackiert werden. Nun steht die Entscheidung an, ob eine Sitzbank gewählt wird, deren Rückenlehne und Sitzfläche fest gepolstert ist. Hier sollte auf gut zu reinigendes oder fleckimprägniertes Material geachtet werden. Auch muss die Farbe von Kissen und Polstern zu den Gardinen passen. Die Sitzbank kann aber auch abnehmbare Kissen oder Polster haben, welche bei Bedarf zu waschen sind. Dies empfiehlt sich, wenn kleine Kinder im Haushalt sind.
Freistehende Sitzbänke mit geschwungener Rückenfront und Seitenteilen, die unter Umständen noch Armstützen haben, wirken sehr dekorativ, brauchen aber eine Menge Platz. Gut lassen sie sich in großen Esszimmern mit einem Bauerschrank und rustikalem Esstisch kombinieren.

www.connox.de