Das Esszimmer zum Verlieben

In einem gemütlichen Esszimmer kann vieles passieren - die Familie kommt zum gemeinsamen Abendbrot zusammen, Gäste werden bewirtet, es wird geklönt, gelacht und geflirtet, mancher findet kein Ende und bleibt auf der urigen Eckbank einfach sitzen. So schön kann es sein, wenn das Ambiente stimmt, wenn die richtigen Esszimmermöbel, die bequemsten Esstischstühle und die schönste Glasvitrine, die den Blickfang bietet für das gute Geschirr, gefunden sind. Vor der Kaufentscheidung empfiehlt es sich, seine Erwartungen an sein ideales Esszimmer mit den realen Gegebenheiten, z.B. der Größe der Familie, abzustimmen. Damit die Freude an diesem Raum, der für das Familienklima nicht ganz unwichtig ist, lange erhalten bleibt.

Wie sieht der richtige Esszimmertisch aus?

Der Esszimmertisch ist eines der Einrichtungsgegenstände, die in keinem Haushalt fehlen sollten, vorausgesetzt es ist ausreichend Platz hierfür vorhanden. Heutzutage finden die meisten Gespräche bei Tisch statt, an einem Tisch sitzen die Personen sich so gegenüber, dass die Gespräche Auge in Auge statt finden können. Hier kommt auch das erste Kriterium für den richtigen Esszimmertisch zu Tage: Wie viele Personen sollen hier Platz finden? In einem 4- Personen Haushalt muss der Esszimmertisch zumindest einmal allen Familienmitgliedern ausreichend Platz bieten können. Einige weitere Plätze für Gäste sollten ebenfalls mit eingeplant werden. Ein weiteres Kriterium ist natürlich die Platzfrage, ein großer Tisch benötigt auch dementsprechend Platz, ist dieser nicht gegeben, muss der Tisch wohl oder übel kleiner ausfallen. Ein weiteres Kriterium für die Kaufentscheidung ist natürlich der persönliche Geschmack und der jeweilige Einrichtungsstil.
weiter...

Was ist eine Anrichte?

Eine Anrichte ist ein halb hoher, meist mit mehreren Türen versehener Schrank, der vorwiegend zur Aufbewahrung von Tischdecken und sonstigem Tisch-Zubehör, wie Kerzenhaltern, Servietten, Messerbänkchen und ähnlichem, Verwendung findet. Offene Fächer werden teilweise ebenfalls angeboten, erzeugen allerdings in erster Linie die Notwendigkeit des ständigen Staubwischens und sind somit für diesen Zweck nicht sonderlich geeignet. Teilweise wird in diesen Möbeln auch das gute Tafelgeschirr verstaut. Gleichzeitig dient die Oberfläche dieser halb hohen Schränke zum Präsentieren der Speisen oder für zusätzliche Dekorationszwecke.
weiter...

Das Sideboard im Esszimmer

Der Begriff entstammt der englischen Sprache und hat sich inzwischen auch bei uns eingeprägt. Es ist ein zwei- oder mehrtüriger kleiner Schrank darunter zu verstehen. Die Höhe des Schranks beträgt meist etwa einhundert Zentimeter und er dient der Aufbewahrung verschiedener Gegenstände. Wird er im Esszimmer eingesetzt, so werden dort in der Regel Utensilien zur Dekoration des Tisches aufbewahrt, unter anderem Servietten und Tischdecken, oder der Schrank dient als Aufbewahrungsort für Tafelgeschirr und Essbesteck. Wird die obere Fläche des Sideboards nicht dekoriert und damit der Schrank in die übrige Einrichtung des Esszimmers integriert, so kann dieser Bereich auch dem Anrichten von Speisen dienen oder als Abstellmöglichkeit für Schüsseln und Töpfe, die auf dem Esstisch keinen Platz gefunden haben.
weiter...