Palettenregal

Kein Lager ohne Palettenregal

Kaum ein Lager kommt heute noch ohne ein Palettenregal aus. Euro-Paletten sind das Standardmaß für Logistik und Warenversand. Spezielle Palettenregale erlauben eine schnelle und sichere Lagerung und gute Zugänglichkeit. Da die Paletten in der Regel ein hohes Gewicht haben, muss das Palettenregal hohen Anforderungen genügen. Anders als bei anderen Regalen erfolgt der Zugang hier auch nicht per Hand, sondern mittels Gabelstapler. Dadurch werden weitere Anforderungen erforderlich: So darf das Palettenregal beispielsweise nicht umkippen, sollte der Gabelstapler dagegen fahren.


Schäfer Shop Deutschland

Anforderungen an ein Palettenregal

Die Ansprüche an ein Palettenregal sind vielfältig. Schließlich wird es ausschließlich gewerblich genutzt und verzeichnet anders als andere Regale einen ständigen Warenein- und –ausgang. Die Beanspruchung eines Palettenregals ist dementsprechend hoch.

Die Aufstellung eines Palettenregals

Ein Palettenregal muss mit einem Bodenanker gesichert werden, der dem Regal zusätzliche Stabilität verleiht. Spezielle Unterlegplatten richten das Palettenregal waagerecht aus und verteilen die Lasten auch auf einem unebenen Untergrund gleichmäßig. Rahmengestelle unterschiedlicher Größe erlauben die Anpassung des Palettenregals an die jeweiligen Lagerartikel. Gute Palettenregale verkraften eine Beladung von bis zu 18 Tonnen.

Spezielles Zubehör für Palettenregale

Eine Durchschubsicherung erlaubt die sichere Ablage und Entnahme der Paletten. Bei senkrechter Lagerung von Rohren und Platten schützen zusätzliche Trennstäbe vor Verkratzen und Herausfallen der Ware. Gitterboxen ermöglichen die Lagerung kleinerer Artikel. Fassauflagen sind für die sichere Lagerung von Fässern unerlässlich. Sollen im Palettenregal ab und zu auch einmal größere Formate als das Euro-Palettenformat eingelagert werden, empfiehlt sich die Anschaffung einer Tiefenauflage.
Wer möchte, kann sein Palettenregal auch mit Fachböden ausstatten. Dazu werden Auflageprofile über die Tragebalken gestülpt. Spanplattenböden oder Metallfachböden werden eingehängt und können nun besonders schwere Lasten tragen. Damit die Gesamtkonstruktion dieses Gewicht auch trägt, ist es wichtig, auf die richtige Tragebalkendicke zu achten. Die Tragebalken müssen aus Sicherheitsgründen mit den Einhängungen fest verschweißt sein und mit Sicherheitsstiften zusätzlich gesichert werden.
Ganz wichtig: Bei Gabelstaplereinsatz müssen die Palettenregale mit einer Leitplanke oder einem schwarz-gelben Rammschutz versehen werden. Dies schreiben die Unfallverhütungsrichtlinien vor.

Schäfer Shop Deutschland