Umkleidekabinen

Umkleidekabinen sind ein fixer Bestandteil jedes Bekleidungsgeschäftes und prägen das Erscheinungsbild des Geschäftslokales. Daher ist auf die Wahl der passenden Umkleidekabinen entsprechend Augenmerk zu legen. Wer ein Geschäftslokal einrichtet, hat auf viele verschiedenen Dinge zu achten. Gerade im Bekleidungsgewerbe muss darauf geachtet werden, dass sich der Kunde im Geschäft wohl fühlt und gerne Bekleidungsstücke anprobiert.

Einladende Umkleidekabinen

Die Kunden möchten üblicherweise beim Probieren der Bekleidungsstücke ihre Ruhe haben und auch nicht von anderen Kunden dabei beobachtet werden. Gerade wenn Kleidungsstücke nicht perfekt passen, kann es unangenehm sein, wenn andere Kunden dies mitbekommen. Daher sollte darauf geachtet werden, dass die Tür oder der Vorhang möglichst viel vom Körper abdecken, sodass der Kunde sich nicht beobachtet fühlt.

Einfache Pflege von Umkleidekabinen

Beim Kauf von Umkleidekabinen sollte auch darauf geachtet werden, dass diese leicht zu reinigen sind und auch lange ansprechend aussehen. Gerade bei der Verwendung von Vorhängen kann dies ein Problem werden. Besser geeignet sind Schwingtüren oder schwere Ledervorhänge, welche zur Seite gegeben werden können, wenn der Kunde die Kabine verlässt.

Verletzungsgefahr bei Umkleidekabinen beachten

Schwingtüren bergen allerdings auch die Gefahr, dass ein Kunde beim Aufschwingen der Tür verletzt wird. Wenn das Geschäftslokal wenig Platz bietet, wäre fast der Variante mit den Ledervorhängen der Vorteil zu geben, der bereits in vielen Modeboutiquen Einzug gefunden hat.

Farbe von Umkleidekabinen

Bei der Auswahl der Farbe sollte auf die gesamte Einrichtung Bezug genommen werden. Die Umkleidekabinen sollten sich auf jeden Fall harmonisch in die Ladeneinrichtung einfügen und daher nicht zu bunt gestaltet sein. Außerdem sollte auch der Stil des Geschäftes mitberücksichtigt werden. So wird eine Luxusboutique sicherlich zu einem anderen Stil greifen, als ein Geschäft, welches eher auf junges Publikum abzielt.

Umkleidekabine frei oder nicht?

Es sollte auch ersichtlich sein, ob die Umkleidekabine frei ist oder nicht. Vorhänge, welche von oben bis nach unten reichen oder undurchsichtige Türen, welche ebenfalls keinen Einblick ermöglichen, sind auch nicht sinnvoll. Es sollte zumindest an den Füßen ersichtlich sein, dass sich jemand in der Kabine befindet bzw. dass die Kabine frei ist.