Was ist Software und wie bedeutend ist sie?

Die Software bildet das Gegenteil der Hardware. Hardware sind alle eingebauten Teile eines Computers, wie beispielsweise die Festplatte und der Prozessor. Die Software besteht hingegen aus Programmen, die auf der Festplatte gespeichert und von der Hardware ausgeführt werden. Kein Computer würde ohne Hardware oder Software funktionieren. Auch das Betriebssystem ist als Software zu sehen, auf diesem baut die restliche Software auf. Mithilfe von Software können Arbeitsvorgänge durchgeführt werden, welche ansonsten über MSDOS erfolgen müssten.


www.arendo.de

Worauf beim Kauf von Software zu achten ist

Die Software stellt den Mittelpunkt eines jeden Computers und damit auch jeder Firma dar. Ohne Software könnte beinahe kein Arbeitsvorgang durchgeführt werden. Beim Kauf sind einige Punkte zu beachten. An erster Stelle muss hinterfragt werden, ob die Software auf dem installierten Betriebssystem überhaupt läuft, d.h. mit diesem kompatibel ist.
Diese Frage sollte jedoch schnell geklärt werden, da zumindest Microsoft Windows 99 Prozent der angebotenen Software abspielen kann. An zweiter Stelle steht jedoch die Frage, welche Software erworben werden sollte und welcher Preis angemessen ist. Je nach benötigter Software und deren Nutzen für die Arbeit, kann diese Frage beantwortet werden. Was hilft eine sehr teure Software, wenn sie nur einen geringen Nutzen besitzt, ist sie rentabel?
Aber es sollte lieber mehr Geld für eine Arbeitsgrundlage ausgegeben werden, wenn sich dieses nach einiger Zeit aus dem Gewinn rentiert. Die Frage welche Software gekauft werden sollte, ist daher immer individuell zu beantworten. Falls sich für eine Software entschieden wurde, sollte von dieser jedoch eine Sicherheitskopie angefertigt werden. Denn eine Beschädigung der CD oder der Software selber kann äußerst teuer und ärgerlich sein.

www.arendo.de