Der erste Eindruck zählt - die richtige Garderobe für das Büro finden

Eine passende Garderobe ist ein nicht zu unterschätzender Einrichtungsgegenstand für das Büro - und dies nicht nur für die Mitarbeiter, sondern auch und vorallem für die Gäste und Geschäftspartner, die Sie in Ihrem Büro empfangen. Am Eingang des Büros platziert, ist eine Garderobe der erste Eindruck, den Neuankömmlinge im Büro von Ihrem Unternehmen bekommen.


Schäfer Shop Deutschland

Welche Garderobe ist die Richtige?

Zentrale Überlegung vor dem Kauf ist zunächst, für wieviele Mäntel und Jacken Ihre Garderobe Platz bieten sollte. Das hängt zum einen von der Anzahl der Mitarbeiter ab, zum anderen von der Frequenz der Gäste, die in Ihrem Büro ein und aus geht. Es ist zudem zu überlegen, ob Belegschaft und Gäste ihre Garderobe an seperaten Orten verstauen sollen oder nicht. Manche Garderobensysteme verfügen zum Beispiel über seperate, verschließbare Schranksysteme. In sehr großen Büros ist es zudem sinnvoll, die einzelnen Arbeitsplätze mit eigenen Garderoben auszustatten. Ihre Mitarbeiter werden es begrüßen, dass sie Ihre persönlichen Kleidungsstücke in der Nähe haben. Dies ersetzt allerdings in der Regel nicht die Garderobe im Eingangsbereich.

Aufwertung der Garderobe durch Kleiderbügel

Der Korpus besteht meist aus spanischem Zederholz, das den Vorteil hoher Absorption von Feuchtigkeit bietet, wodurch sich eine konstante, tropische Luftfeuchte im Innenraum des Humidors hält. Der Duftstoff des Zedernholzes schützt die Zigarren vor Tabak-Würmern und -Käfern sowie Milben. Außerdem unterstützt spanische Zeder den Reifeprozess der Zigarren und hat eine positive Auswirkung auf ihre Würze. Teilweise wird jedoch für den Korpus auch Kenia-Zeder, amerikanisches bzw. kanadisches, rotes Zedernholz oder Honduras Mahagoni verwendet und für Intarsien meist Kirsch- und Nussholz. Außenlackierungen finden sich sehr oft im typischen Walnuss-Design.

Aufwertung der Garderobe durch Kleiderbügel

Garderoben sollten immer über eine Möglichkeit verfügen, Kleidungsstücke auf einem Kleiderbügel aufzuhängen. Eine einfache Hakentechnik reicht zwar vielleicht für viele Jacken, aber Kleiderbügel vermitteln einen gehobenen Anspruch des Büros: Hier können Sie auch Sakkos und teure Mäntel so aufhäEindruckngen, dass sie nicht aus der Form geraten. Sie haben die Wahl zwischen geschlossenen und offenen Garderoben-Systemen. Der Vorteil von Garderoben mit Türen ist, dass Sie Ihre Oberbekleidung einfach "verschwinden lassen" können. Offene Hängesysteme bieten zwar freie Sicht, aber auch schnelleren Zugriff auf die Kleidungsstücke.

Zuletzt entscheidet der Geschmack und die Gestaltung des Bürointerieurs

Nach diesen Vorüberlegungen ist die Wahl der richtigen Garderobe für Ihr Büro letztendlich auch eine ästhetische Entscheidung. Welche Materialien und welches Design fügen sich am Besten in den Rest Ihres Bürointerieurs? Wie lässt sich der gegebene Raum optimal ausnutzen? Egal welche Antworten Sie auch geben, eine sehr große Auswahl an Garderoben wird Ihre Bedürfnissen gerecht werden.

Schäfer Shop Deutschland